Stuttgarter Ballett Blog


Ein Kommentar

EMAIL AUS … MAINZ (LOUIS STIENS)

Hallo ihr Lieben,

Louis Stiens schickt Grüße aus Mainz, Foto: privat

Louis Stiens schickt Grüße aus Mainz, Foto: privat

ich melde mich aus Mainz, wo die Ballett Company von Stephen Dellatre meine Choreographie MatchBox zur Erstaufführung außerhalb Stuttgarts bringen wird. Der eine oder andere kann sich vielleicht noch an diese kleine Arbeit mit den Tänzerinnen und Tänzern des Stuttgarter Balletts erinnern, sie wurde zum Porsche Tennis Grand Prix 2015 auf dem Court der Porsche Arena uraufgeführt und kann im Internet begutachtet werden. Damals hatte ich die Idee, zwei Ballerinen auf Spitze tanzend in die Arena zu schicken, umringt von ihren männlichen Kollegen und Teamgenossen. Die Spitzenschuhe waren aufgrund des eher tanz-untauglichen Bodenbelags nach jeder Vorstellung hin, was dieses Mal in Mainz wohl hoffentlich nicht der Fall sein wird. Die Herren tanzen zwar noch in Turnschuhen und die Damen auf Spitze, die Arena und der Trubel bleiben allerdings aus. Vielleicht nicht ganz, denn heute schaue ich mir noch die letzten Proben mit Licht und Kostüm an, bevor ich dann morgen die sechs wirklich hinreißenden Mainzer Tänzerinnen und Tänzer in ihre Kammerspiel-Arena schicke.

Sobald ich zurück bin geht es dann weiter mit Krabat, dem Ballettabend VERFÜHRUNG! und der Arbeit an meiner zweiten Auftragsarbeit für den anstehenden Ballettabend NACHSTÜCKE. Ich hoffe euch geht es gut und ihr kommt alle zur Premiere am 24. März 2017! Lasst uns den Frühling mit offenem Herz begrüßen!

Grüße,

louis  *+*


Hinterlasse einen Kommentar

EMAIL AUS … LONDON (ELISA BADENES)

Selfie-Time: Elisa Badenes und Cesar Corrales

Selfie-Time: Elisa Badenes und Cesar Corrales

Liebes Stuttgarter Ballett und liebe Freunde zuhause!

Nach der großartigen Wiederaufnahme von Krabat bin ich in den Flieger nach London gestiegen. Ich wurde eingeladen, um hier mit dem English National Ballet Mary Skeapings Giselle zu tanzen. Meine erste Vorstellung war am Mittwoch, die nächste ist am Sonntag und danach bin ich auch schon wieder zurück in Stuttgart für die Premiere von VERFÜHRUNG! :)

Die erste Vorstellung hier in London ist sehr gut gelaufen und ich genieße die Zeit hier, mit den Tänzern und dem Team des ENB und meinem tollen Partner Cesar Corrales. Ich hoffe, euch allen in Stuttgart geht es gut und kann es gar nicht abwarten, bis wir uns wiedersehen!

Viele Küsse aus London,

Elisa


Hinterlasse einen Kommentar

EMAIL AUS … MEXIKO (KATARZYNA KOZIELSKA)

Feierten Silvester im schönen Cabo San Lucas: Katarzyna Kozielska die Tänzer Tate McRae, Juliette Bosco, Sophia Lucia und Taro Kurachi, Foto: privat

Feierten Silvester im schönen Cabo San Lucas: Katarzyna Kozielska die Tänzer Tate McRae, Juliette Bosco, Sophia Lucia und Taro Kurachi, Foto: privat

Liebe Stuttgarter Ballett Fans,

ich bin momentan in Cabo San Lucas (Mexiko) auf Einladung von Christina Lyon, der Künstlerischen Leiterin und Gründerin der angesehenen Gala de Danza. Ich choreographiere hier für vier talentierte junge Tänzer ein neues Stück, als Finale der Gala, die im März Premiere hat. Ich bin aber nur noch ein paar Tage hier bevor ich in mein geliebtes Zuhause zurückkehre um weiter an Dark Glow zu arbeiten, das bei der Premiere des Ballettabends VERFÜHRUNG! am 3. Februar 2017 beim Stuttgarter Ballett uraufgeführt wird. Vorerst möchte ich euch aber allen von ganzen Herzen ein wunderbares Neues Jahr wünschen. Auf dass 2017 ein magisches und friedliches Jahr wird!

Eure Kasia


Hinterlasse einen Kommentar

EMAIL AUS … PARIS (FRIEDEMANN VOGEL)

Liebe Stuttgarter,

 

momentan befinde ich mich in Paris. Diese Woche habe ich in den geschichtsträchtigen Ballettsälen der Pariser Oper mit Sidi Larbi Cherkaoui gearbeitet, der für die Etoile Marie-Agnès Gillot und mich ein neues Pas de deux choreografiert hat, basierend auf den Feuervogel von Strawinsky. Die Arbeit ist total inspirierend! Heute finden die ersten Proben auf der Bühne in der Fondation Louis Vuitton statt – es wird sehr spannend und interessant sein zu sehen wie Tanz sich in dieses spektakuläre Museum einfügt. Die Premiere ist morgen Abend. Für alle die nicht dabei sein können …arte wird die Vorstellung live streamen am Sonntag, 30.Oktober um 20:30:
http://concert.arte.tv/fr/quatre-ballets-russes-revisites-par-sidi-larbi-cherkaoui-et-lil-buck-la-fondation-louis-vuitton
Au revoir et à bientôt,

 

Friedemann

 


Hinterlasse einen Kommentar

EMAIL AUS … NEW YORK (FRIEDEMANN VOGEL)

Friedemann Vogel mit Alina Cojocaru, Foto: Sila Avvakum

Friedemann Vogel mit Alina Cojocaru, Foto: Sila Avvakum

Liebe Freunde in Stuttgart!

Ich sende euch Grüße aus New York! Seit dem Wochenende bin ich hier und probe mit Alina Cojocaru für meine Premiere als Armand in Sir Frederic Ashtons Ballett  Marguerite und Armand. Das Stück ist ein wunderschöner erzählender Einakter, der wie Die Kameliendame auf dem Roman von Alexandre Dumas basiert. Ashton hat das Stück für die Ballettstars Margot Fonteyn und Rudolf Nureyev kreiert und es ist eine Ehre für uns, dieses nur selten aufgeführte Stück nun ebenfalls tanzen zu dürfen.

Wir werden es bei zwei Vorstellungen im Rahmen des Fall for Dance Festivals heute und morgen Abend im New York City Center tanzen und freuen uns schon sehr!

Liebe Grüße nach Stuttgart

Euer Friedemann