Stuttgarter Ballett Blog

EMAIL AUS … TOKIO (EVAN MCKIE)

Hinterlasse einen Kommentar

Evan McKie in Onegin

Evan McKie in Onegin, Foto: Michel Lidvac

KONICHIWA!
Ich bin zu Gast beim berühmten Tokyo Ballet, um eine meiner absoluten Lieblingsrollen zu tanzen: Evgeni Onegin. Tokyo ist ein wundervoller Ort für einen Tänzer – diese Stadt atmet auf eine ganz besondere Weise Kunst und Kultur.
Die Ballett-Fans hier sind begeistert, sehr bewandert, und sie bringen einzelnen Künstlern sehr viel und sehr offen ihre Liebe und Zuneigung entgegen.
Es war so toll, schon im Frühjahr auf Tournee mit dem Stuttgarter Ballett hier Siegfried in Crankos Schwanensee zu tanzen, und nun bin ich froh, so bald danach schon wieder hier auftreten zu dürfen – mit einem der „Signaturstücke“ unserer Compagnie.
Es ist ein tolles Gefühl, diesen Compagnie-Geist im Rücken zu wissen, wenn ich in einem so großen Ballett in einer der Weltmetropolen auftrete. Ich bin in Stuttgart aufgewachsen und bin der Compagnie verbunden, seit ich 15 bin. Auf eine Weise komme also nicht nur ich als Person mit meinen eigenen Ideen als Gast nach Tokyo, sondern auch ein großes Stück Stuttgart.

Onegin ist eine Rolle, die ich nie zwei mal genau gleich tanzen könnte. Für einen Artikel im American Dance Magazine (“Turning into Tatiana” in the August 2012 issue), habe ich mich auf die Spuren verschiedener Ballerinas und ihrer jeweiligen Interpretation von Puschkins und Crankos Tatiana begeben. Letztlich ist es das, was das Leben auf der Bühne so aufregend macht: Ich weiß nie vorher, wie sich die Chemie entwickeln wird, und wohin die Reise geht… besonders wenn ich mit einer neuen Partnerin tanze.
Onegin ist sicherlich eine der großen dramatischen Rollen, die die Ballettwelt zu bieten hat, und sie mit Künstlern verschiedener tänzerischer und kultureller Hintergründe zu tanzen ist eine faszinierende Erfahrung.

Ich hoffe, Ihr zu Hause beim Stuttgarter Ballett habt alle eine tolle Zeit mit Don Quijote, ich wünsche Euch eine tolle und erfüllende Premiere!
Euer Evan

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s