Stuttgarter Ballett Blog

EMAIL AUS … STUTTGART (EGON MADSEN)

Hinterlasse einen Kommentar

Egon Madsen bei den Proben zu "La Sylphide"

Egon Madsen bei den Proben zu La Sylphide, Foto: Regina Brocke

Hallo, zusammen,

hier sende ich Euch allen viele Grüße aus dem Ballettsaal in Stuttgart, wo ich diese Woche einen ganz besonderen Auftritt vorbereite: Mein Rollendebüt in La Sylphide! Ich habe in über vier Jahrzehnten auf der Bühne eine Menge Rollen getanzt – beim Stuttgarter Ballett, beim Nederlands Dans Theater III, bei Gauthier Dance, und an vielen anderen Häusern – aber dass ich noch einmal die alte Wahrsagerin „Madge“ geben würde, das hätte ich mir nie träumen lassen!

Meine neue Rolle ist für mich sehr besonders. Ich habe meine Tanzkarriere ja am Pantomimentheater in Kopenhagen begonnen, und die Rolle der alten Wahrsagerin Madge in diesem romantischen Ballett verlangt ganz viel Pantomime. Außerdem ist es für mich als Däne wunderbar, in einer so durch und durch dänischen Produktion mitzuwirken – La Sylphide wurde über Jahrhunderte am Königlich Dänischen Ballett getanzt und so am Leben gehalten, und die Musik ist auch von einem dänischen Komponisten. Es ist ein kleines bisschen wie eine Heimkehr, in mehrerlei Hinsicht. Mal abgesehen von der tieferen Bedeutung habe ich einen riesigen Spaß an der Rolle, sie ist sehr kraftvoll, sehr ausdruckstark – und am Ende der Geschichte gewinnt die Hexe Madge auch noch!

Ich freue mich drauf, endlich wieder vor meinem lieben Stuttgarter Publikum auf der Bühne zu stehen!

Viele Grüße,
Euer Egon

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s